Ein kleiner Aufreger…

Die Feuerschutzbehörde forderte für das wirklich kleine Hotelchen mit 12 ebenerdigen Räumen extrem hohe Schutzmaßnahmen im Wert von ca. 12.000 € , die weder angemessen noch bezahlbar waren und das innerhalb von 4 Wochen. Es drohte die Schließung des Hotels. – Mit viel Verhandlungsgeschick und Nervenkraft konnte Hatem dann baulich und finanziell  angemessene Maßnahmen aushandeln und mit Finanzhilfe von Freunden, haben wir auch diese Hürde gestemmt.

Eine intensive herausfordernde und zugleich doch auch sehr erfolgreiche Periode liegt hinter uns.

Wir machen weiter.

Großer Dank an alle, die uns gedanklich und finanziell begleitet haben. Laßt euch von den Bildern inspirieren, Ihr seid herzlich willkommen in BIR EL GABAL, dem kleinen Paradies am Rande der Westlichen Wüste Ägyptens.

Anja Wolf mit Team, Friedel Braun, Hatem Shafik und die Nutzungsgemeinschft Bir El Gabal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s